Paw-School - die Hundeschule

Ganzheitliche Hundeschule Hannover, Hameln, Göttingen

Willkommen in meiner Hundeschule, der etwas anderen Pfötchenschule für Zwei- und Vierbeiner in und um Hannover, Hameln, Göttingen. Schön, dass Sie zu mir gefunden haben.

Hundetraining mit Herz und VerstandChristine Martell

Als Tierärztin und Hundetrainerin biete ich Ihnen ein breites Leistungsspektrum. Vom Hundetraining über Verhaltenstherapie bis Hundebetreuung und Gassi-Service lasse ich keine Wünsche offen. Weiterhin biete ich den Sachkundenachweis bzw. Hundeführerschein für Hundehalter nach dem NHundG an.
Ich berate Sie gerne vor der Anschaffung eines Hundes, wenn es um Prävention von Gesundheitsbeschwerden oder Problemverhalten Ihres Hundes geht, zu allen gesundheitlichen Belangen, wenn es um Ernährung geht und natürlich bei allen Fragen zum Thema Hundetraining.
Ich unterstütze Sie darin Freude und Leichtigkeit mit Ihrem Hund im Alltag zu finden oder zu stärken.
Hilfe erhalte ich dabei durch Sabrina Diedrich, die die Belange von Paw School im Raum Göttingen koordiniert.

Fachwissen - Einfühlungsvermögen - Wertschätzung

Fachwissen zum Thema Hund, Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für die Individualität eines jeden Mensch-Hund-Teams sind für mich von zentraler Bedeutung.
Die Lerninhalte im Training meiner Hundeschule Hannover werden je nach gewünschter Zielsetzung gewählt. Sie reichen von der Bewältigung bei Problemverhalten, Bindungsarbeit und Grundgehorsam über Auslastungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten bis hin zu Gymnastik und physiotherapeutischen Übungen für den Senior.
Außerdem helfe ich gerne Menschen mit verschiedenen Einschränkungen ihren Hund so zu trainieren, dass er im Alltag eine Hilfe darstellt, indem er Aufgaben übernimmt.

Stressfreies Lernen nach dem Prinzip der positiven Verstärkung zeichnen meine Arbeitsweise aus.
Denn das Belohnen von gewünschtem Verhalten ist am besten geeignet, wenn es darum geht Verhalten zu beeinflussen.

Tine und GiGi

Ganzheitliches Hundetraining - Individuelle Zielsetzungen

Ich verfolge einen ganzheitlichen Ansatz im Umgang mit Hunden, das heißt Ihr Hund wird mit all seinen individuellen Eigenschaften berücksichtigt.
So kommen viele Hunde ins Training meiner Hundeschule, deren Verhalten auch in körperlichen Problemen begründet ist.
Besonders bei diesen Hunden ist es wichtig, alle Auslösefaktoren für das Problemverhalten zu identifizieren und auf allen Ebenen Lösungswege zu finden.
Dies kann eine Futterumstellung, physiotherapeutische Übungen, Entspannungstechniken und Wellness, den Einsatz von Bach-Blüten, Homöopathie, Schüßler-Salzen oder einfach eine Änderung in der Haltung des Vierbeiners bedeuten.

Gemeinsam finden wir heraus, was Ihnen und Ihrem Liebling gut tut und weiter hilft.
Ich freue mich darauf, Sie und Ihren Hund  bald persönlich kennen lernen zu dürfen.